Chronik der Elektroautos.

Erster batteriebetriebener Elektro-Motor.

1. Januar 1834

Thomas Davenport hat den ersten batteriebetriebenen Elektro-Motor erfunden. Die Batterien waren noch nicht wiederaufladbar.

Erste wiederaufladbare Batterie.

1. Januar 1859

Gaston Plante erfindet die erste wiederaufladbare Blei-Säure-Batterie.

Erstes Elektroauto von Thomas Edison

1. Januar 1889

Thomas Edison baut sein erstes Elektroauto mit einer Nickel-Alkali-Batterie.

Elektroauto fährt 13 Stunden.

1. Januar 1890

William Morrison entwickelt ein Elektroauto welches 13 Stunden mit einer Geschwindigkeit von knapp 23 Kilometer pro Stunde fährt.

Elektroauto gewinnt Autorennen.

1. Januar 1895

Das erste Autorennen in Amerika wird vom Elektroauto Electrobat II gewonnen.

Andrew Riker Company baut Elektroautos.

1. Januar 1896

Die Andrew Riker Company beginnt mit dem Bau von Elektroautos.

Elektroauto mit Servolenkung.

1. Januar 1897

Das erste Auto mit einer Servolenkung ist ein Elektroauto.

Elektroauto fährt über 106 Km/h.

1. Januar 1899

Das Elektroauto „Jamais Contente“ von Camille Jenatzy stellt den Geschwindigkeitsrekord von über 106 Km/h auf mit zwei 12 Volt Motoren.

Elektroauto fährt 180 Meilen mit einer Strom-Ladung.

1. Januar 1900

Das Elektroauto von BGS Company stellt einen Distanzrekord auf. Mit nur einer Ladung fährt das Elektroauto 180 Meilen, bzw. knapp 290 Kilometer.

Schneller als die Polizei erlaubt.

1. Januar 1903

Ein Fahrer eines Elektroautos bekommt den ersten Strafzettel wegen

Erstes Hybrid-Auto.

1. Juni 1903

Krieger baut das erste Electro-Benzin Hybrid-Auto mit Frontantrieb Elektro und Servolenkung. Der Benzin-Motor speist die Batterie.

Die Entwicklung von Elektroautos wird gestoppt.

1. Januar 1930

Die technische Entwicklung von Elektroautos wird rapide gestoppt durch die Fliessband-Entwicklung von Ford und deren Benzin-Motoren. Die Elektroautos verschwinden zum ersten Mal.

GM arbeitet am Electrovair.

1. Januar 1960

GM beginnt mit den Arbeiten am Electrovair, einem angepassten Corvair. Ford beginnt mit der Entwicklung einer Natrium-Schwefel-Batterie.

Die Electric Auto Association wird gegründet.

1. Januar 1967

Die Nonprofit Organisation Electric Auto Association für die Weiterentwicklung der Elektroautos wird gegründet.

Öl-Krise bringt Elektroautos zurück.

13. Juni 2018

Die Öl-Krise bringt das Interesse nach Elektroautos zurück auf die Strassen. Ford arbeitet weiter an ihrer Natrium-Schwefel-Batterie, GM arbeitet an der Electrovette und viele unabhängige kleine Elektroauto-Firmen spriessen aus dem Boden wie beispielsweise Sebring/Vanguard welche den CitiCar entwickelt haben.

US Kongress setzt sich für Hybrid- und Elektroauto ein.

1. Januar 1976

Trotz Protest der Automobilhersteller und dem Veto von Präsident Ford verabschiedet der US Kongress den Electric and Hybrid Vehicle Research and Development Act.

1. Januar 1979

US Präsident Jimmy Carter beschliesst, dass die USA niemals mehr fremdes Öl brauchen werden als 1977 importiert wurden.

GM Impact (EV1) wird an der Los Angeles Auto Show gezeigt.

1. Januar 1990

An der Los Angeles Auto Show wird der GM Impact, später besser als GM EV1 bekannt, als Concept Car der Weltöffentlichkeit vorgestellt.