Die meistverkauften Elektroautos in Deutschland.

Die meistverkauften Elektroautos in Deutschland.

Die deutschen Automobilisten haben im vergangenen Jahr das eine oder andere Elektroauto eingekauft. Hier sind die Top-5 Modelle, bzw. Marken:

1’787 verkaufte Renault Zoe

Elektroauto Renault Zoe

Der kleine Renault Zoe erreicht zwar im Idealfall nur gerade 240 Kilometer, kostet dafür aber nur 20’000 Euro. Ein Bruchteil eines Tesla.

1’648 verkaufte VW (davon 853 VW Up!)

Elektroauto VW Up!

Die Reichweite ist mit 120 bis 160 Kilometer eher etwas für die Stadt und kurze Pendlerstrecken. Der Preis liegt bei rund 27’000 Euro.

1’582 verkaufte Tesla Model S

ElektroautoBlog.com - Tesla Model S

Bildquelle: Tesla Motors, Photograph: James Lipman

Der Tesla Model S ist mit Abstand das teuerste Elektroauto, ab 70’000 Euro geht es los. Dafür bekommt man aber auch einen Leistungsfähigen Motor und eine Reichweite von 420 Kilometer und mehr, je nach Variante.

1’161 verkaufte Mercedes (davon 676 Elektro-Smart)

Elektroauto Smart

Der Elektro Smart kommt gerade nur 145 Kilometer weit und gibt es ab 30’000 Euro.

1’051 verkaufte BMW i3

Elektroauto BMW i3

Das Schlusslicht macht der BMW i3. Mit mindestens 35’000 Euro und 190 Kilometer Reichweite etwas teuer für die Leistung.

Fazit

Für mich ist diese Aufstellung sehr spannend, da gerade die Chefs von BMW und Daimler nie müde werden darüber zu berichten, wie erfolgreich man doch mit den eigenen Elektroautos sei. Dabei ist VW wesentlich erfolgreicher und der Franzose beherrscht den Markt mit dem Renault Zoe. Ein Kränzchen darf aber Tesla gebunden werden, denn die Marke hat kaum Verkaufsflächen in Deutschland und macht auch weit weniger Werbung als die Mitbewerber. Kommt dazu, dass die Absatzzahlen bei den Preisen sehr beachtlich ist! Ich bin gespannt ob sich Renault halten kann und ob Tesla mit dem Model X und dem kommenden Model 3 noch mehr an Marktanteil gewinnen kann.