• Share on Google+

Gestandene Marken wie Mercedes und BMW kommen immer mehr in’s Hintertreffen wenn es um Elektroautos geht oder um autonome Fahrzeuge. Immerhin, BMW hat hat den i3 und i8 zum vorzeigen. Darüber hinaus hat mit mit dem BMW Vision Next 100 Concept eine ziemlich genaue Idee davon, was im Fahrzeugmarkt nächstens passieren wird. Und nun hat BMW den nächsten Schritt angekündigt. In fünf Jahren will BMW ein autonomes Fahrzeug, voll elektrisch, auf den Markt bringen.

BMW will launch a flagship model that it calls its “innovation driver” — the i NEXT — in 2021, according to comments today from BMW chairman Harald Krüger at the opening of the company’s annual meeting. Details are scarce, but it appears the car will be BMW’s most advanced, including autonomous driving, digital connectivity, lightweight design, a “totally new” interior, and “the next generation of electro-mobility.”

Mit der neuen BMW 7er Serie kommt man Tesla relativ nahe mit Features wie Sparassistent bis 210 km/h oder dem selbständigen ein- und ausparken. Auch Faraday Future wird 2017, spätestens 2018 mit einem vollelektrischen Auto kommen. Und man hat noch wesentlich mehr Pläne als nur mit Strom zu fahren… Fragt sich nur, kommt BMW mit einem autonomen Fahrzeug noch rechtzeitig?

 

  • Apple Car – Das offene Geheimnis. | ELEKTROAUTOBLOG.COM
    Reply
    Author
    Apple Car – Das offene Geheimnis. | ELEKTROAUTOBLOG.COM

    […] bereits Verzögerungen hinnehmen muss und sich das Projekt nach 2021 verschiebt. Das würde wohl BMW entgegen kommen.Die Informanten sprechen ungewöhnlich offen über das […]